Deutsch    Englisch
 
 

SEMA NEWS

Ambitionierte und talentierte junge MitarbeiterInnen sichern die künftigen Visionen von SEMA Maschinenbau. Die Messebeteiligung von SEMA bei der...

mehr »

SEMA VIDEO PORTAL

Vorschaubild Imagevideo SEMA

Sehen Sie Videos von SEMA Maschinenbau!

Videos anzeigen>>

 
 

Doppelseitige Endenbearbeitung / END von SEMA Maschinenbau

Einfach & schnell - Ablängen, Fasen, Zentrieren, Überdrehen, Bohren, Gewinden

Maschine zur Endenbearbeitung von SEMA

Einstationen- oder Mehrstationenbetrieb, einseitig oder beidseitig bearbeitet, Einfachbearbeitung oder Revolverkopfbearbeitung - SEMA Maschinenbau hat die Lösung für Ihre Enden.

Es stehen verschiedene Standard Lösungen zur Verfügung. Endenbearbeitung im Durchtaktprinzip oder mittels internen Handlingsystem. Die verschiedenen Anlagengrößen, mit bis zu acht Bearbeitungsstationen, arbeiten rationell und kostengünstig.

Kombiniert mit einer Sägeanlage & Bündellader von SEMA Maschinenbau, bekommen Sie eine schnelle Anlage, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Anwendungen Endenbearbeitung - END

SEMA Steckachsenendenbearbeitung
SEMA Endenbearbeitung Kunststoffrohr

Doppelseitige Endenbearbeitung / HDC von SEMA Maschinenbau

Hochpräzise & effizient - Bohren, Tieflochbohren, Reiben, Fräsen, Überdrehen, Gewinden

Endenbearbeitung mit SEMA Maschinen

Die HDC-Reihe von SEMA Maschinenbau vereint Funktionalität, Stabilität und Wirtschaftlichkeit in einem funktionalen Maschinendesign.

Gepaart mit zukunftsweisender Technik im Bereich der Endenbearbeitung lässt das HDC-Horizontaldoublecenter keine Wünsche bezüglich komplizierter Endenbearbeitung offen.

Die dafür entwickelten Scheibenrevolver sind wie geschaffen für den blitzschnellen Wechsel der einzelnen Bearbeitungswerkzeuge (Werkzeug-Wechselzeit < 1,5 sek.). Der entsprechend abgeschottete Arbeitsraum bietet bei der Endenbearbeitung einen umseitigen Schutz der Elektronik- und Mechanikkomponenten.

Das HDC-Horizontaldoublecenter ist konzipiert als ein wirtschaftliches Komplettsystem, das auch mit verschiedensten Zubringsystemen ergänzt werden kann.

Durch die Erweiterung mit einem Rundtisch kann das HDC-Horizontaldoublecenter mit vielfältigen Zusatzbaugruppen erweitert werden und auch Hauptzeitparallel beladen werden (z.B. Drehoperation).

Mit diesem System kann SEMA Maschinenbau seinen Kunden ein schnelles und effizientes System anbieten, wenn es um hohe Stückzahlen mit komplizierten Bearbeitungen geht!

Anwendungen Endenbearbeitung - HDC

SEMA Kurbelwelle
SEMA Lenkungszahnstange
SEMA Nockenwelle

Doppelseitige Endenbearbeitung XXL / GDC von SEMA Maschinenbau

XXL - Bohren, Reiben, Fräsen, Überdrehen, Gewinden, Zentrieren

SEMA Innenansicht Endenbearbeitung XXL

Der Maschinentyp GDC steht für Gigant-Double-Center und ist der große Bruder der HDC. Das Maschinenkonzept wurde für richtig große Aufgaben entwickelt. Trotz der Größe und massiven Bauweise wurde auf eine kompakte Ausführung geachtet.

Der allseits geschlossene Arbeitsraum bietet den perfekten Schutz für die Elektronik- & Mechanikkomponenten. Außerdem ermöglicht dieser eine sehr gute Abfuhr der Späne, trotz dieser Abschottung ist eine sehr gute Zugänglichkeit von allen Seiten gewährleistet.

Die verschiedenen Werkzeugspindelkonzepte der XXL Endenbearbeitung bietet ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Durch den Einsatz eines Werkzeugwechslers erweitert sich dieses um ein Vielfaches. Die Werkzeugwechsler können beidseitig weit über 20 Werkzeuge aufnehmen. Durch einen Doppelwechsler und dem speziellen Lagersystem können Werkzeugwechselzeiten in wenigen Sekunden realisiert werden. Die Werkzeuge können einfachst an den Stirnseiten der Maschine außerhalb des Arbeitsraumes gewechselt werden.

Anwendungen Endenbearbeitung XXL

Anwendung Endenbearbeitung XXL: Eisenbahnachse
Endenbearbeitung Detail: SEMA GDC

Anwendungen Endenbearbeitung

Anwendungen Endenbearbeitung XXL