Deutsch    Englisch
 
 

SEMA NEWS

Ambitionierte und talentierte junge MitarbeiterInnen sichern die künftigen Visionen von SEMA Maschinenbau. Die Messebeteiligung von SEMA bei der...

mehr »

SEMA VIDEO PORTAL

Vorschaubild Imagevideo SEMA

Sehen Sie Videos von SEMA Maschinenbau!

Videos anzeigen>>

 
 

Planzugeinrichtung mit Zug-Druck-Stange (U-Achse) für Aussteuerwerkzeuge

Für Kontur- und Drehbearbeitungen an kubischen Werkstücken!

Plandreheinheit vom SEMA Komponentenbau

SEMA Maschinenbau bietet für Aussteuerwerkzeuge und Planschieber die passende Planzugeinrichtung mit einem frei programmierbaren, rotatorisch angetriebenen Achssystem (U-Achse) an.

Verwendung für:

  • Plandrehkopf / Planschieber
  • Aussteuerwerkzeug / Schieberwerkzeug

Der Anwendungsbereich reicht von der Vorbearbeitung bis hin zu fertig bearbeiteten komplexen Konturen. Aussteuerwerkzeuge stellen für Werkzeugmaschinen ein hohes Rationalisierungs- und Optimierungspotenzial dar. Für unterschiedlichste Operationen kann dasselbe Werkzeug verwendet werden, es fallen z.B. verschiedene Formfräser für komplexe Innenkonturen weg. Ein weiterer Vorteil ist der Wegfall der Drehbearbeitung und steigert somit die Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

Planzugeinrichtung

Bei Aussteuerwerkzeugen und Planschieber wird die translatorische Bewegung der Zug-/ Druckstange durch die Mechanik des Schieberantriebes in radiale oder schräge Aussteuerbewegungen umgelenkt. 

Drehstabantrieb

Planzugeinrichtung aus dem SEMA Komponentenbau

Wenn die maximal auftretende Kraft für ein System mit Zug-/ Druckstange zu groß ist, wird eine Einheit mit einem Drehstabantrieb verwendet. In der Hauptantriebsspindel befindet sich ein Drehstab der durch einen weiteren Motor angetrieben wird. Sind beide Drehzahlen gleich, verändert sich die Werkzeugposition am Planschieber nicht. Entsteht eine Drehzahldifferenz, z.B. durch Verringerung der Umdrehungen pro Minute am Drehstabmotor, verändert sich die Werkzeugposition.

Die Leistung der Planzugeinrichtung muss ausreichend dimensioniert werden, da die Zug- oder Drehkraft drehzahl- und hubabhängig ist. Durch viele realisierte Anwendungen und das daraus resultierende Know-How, ist SEMA Maschinenbau der ideale Ansprechpartner bei der Verwendung und Implementierung von Aussteuerwerkzeugen oder Planschiebern.

Planschieber mechatronisch

mechatronische Planzugeinrichtung aus dem SEMA Komponentenbau

Auch mechatronische Planschieber kommen bei Werkzeugmaschinen von SEMA Maschinenbau zum Einsatz. Mapal bietet hier das System TOOLTRONIC® und der Hersteller KOMET die KomTronic®, mit beiden Systeme ist SEMA Maschinenbau vertraut und hat diese auch bereits erfolgreich eingesetzt.

Anwendungen

  • Einstechen
  • Plandrehen
  • Konturdrehen außen und innen
  • Verschleiß-Kompensation

Vorteile

  • Reduktion der Bearbeitungszeit:

    - Weniger Werkzeugwechseln

    - Keine zeitaufwändigen Zirkularbearbeitungen

    - Komplettbearbeitung auf einer Maschine

  • Reduzierung der Werkzeuganzahl
  • Komplettbearbeitung auf einer Werkzeugmaschine ohne Rotation
  • Verringerter Leistungsbedarf durch U-Achssysteme
  • Niedrige Investitionskosten
  • Im Vergleich niedrige Betriebskosten

Eigenschaften

  • Stabile Konstruktion für jeden Anwendungsfall
  • CNC oder hydraulisch gesteuerter Plandrehkopf
  • Plandrehköpfe mit automatischem Werkzeugwechsel möglich
  • Drehzahlbereich bis 8.000 U/min-1, auf Anfrage mehr
  • Standard Antriebsleistung bis 50 kW, auf Anfrage mehr
  • Labyrinthabdichtung mit Sperrluftanschluss
  • Variable Riemenkastenanordnung und Vorschubantriebsanordnung
  • Antriebs-Übersetzungsverhältnis variabel
  • Zentralschmieranschluss für Vorschubantrieb des Plandrehkopfes vorgesehen
  • Innere Schmiermittelzufuhr für automatische Schmierung des Plandrehkopfes möglich

Spindeleinheit mit Zug-Druck-Stange für die Kontur- und Drehbearbeitungen

Spindeleinheit mit Zug-Druck-Stange SEMA PDE-G - Gehäuse

  • Befestigung der Spindeleinheit mittels Gehäuse nach unten

Spindeleinheit mit Zug-Druck-Stange SEMA PDE-F - Flansch

  • Befestigung der Plandreheinheit mittels Flansch